Unsere Wohnanlage in Lichtenrade

Was passiert?

Die Wohnanlage ist in die Jahre gekommen und bedarf einer Sanierung.  Bei der Sanierung legen wir auf folgende Punkte unser Hauptaugenmerk:

Fenster

Die Fenster werden gegen moderne Fenster mit Isolierverglasung ausgetauscht.

Elektroleitungen

Die Elektroleitungen werden erneuert und die Elektrik bekommt einen modernen Sicherungsautomaten.

Bäder

Die Bäder werden saniert und mit modernen Fliesen, neuen Installationen und Handtuchheizkörper ausgestattet.

Balkone

Die Balkone werden saniert.

Hausflur

Der Hausflur wird gestrichen und mit Klingelanlagen, Briefkästen und einer modernen, energiesparenden Beleuchtung ausgestattet.

Wann geht es los?

Die Bauarbeiten werden im 2. Quartal 2020 beginnen und ziehen sich bis in das Jahr 2022. Dabei wird ein Aufgang nach dem anderen saniert. Ihr Aufgang wird nur circa 6 Wochen lang betroffen sein.

Nähere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor Baubeginn.

Was muss ich als Mieter machen?

Als Mieter müssen Sie an den Sanierungsarbeiten mitwirken. Mitwirken heißt, dass Sie uns Zutritt zu Ihrer Wohnung gewähren und die Sanierungsarbeiten dulden müssen. Damit ist Ihre gesetzliche Mitwirkungspflicht erfüllt.

Erhöht sich meine Miete?

Da wir sanieren und nicht modernisieren kommt keine Modernisierungsumlage auf Sie zu. Ihre Miete erhöht sich also nicht unmittelbar durch die geplanten Arbeiten.

Kann ich in meiner Wohnung bleiben?

Aufgrund des Umfangs der Arbeiten können Sie nicht in Ihrer Wohnung bleiben. Wir organisieren Ihren Umzug in eine Umsetzwohnung. Ihr Umzug in die Umsetzwohnung wird durch eine Umzugsfirma professionell durchgeführt. Der Umzug umfasst Ihren gesamten Hausstand inklusive Kellerinhalt. Für den Umzug selbst müssen Sie nichts machen. Nach circa 6 Wochen werden Sie in Ihre neu sanierte Wohnung zurückkehren können. Auch dieser Umzug wird durch unsere Umzugsfirma durchgeführt. Nähere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor Baubeginn in Ihrem Bauabschnitt. Hier werden Ihnen die Details zum Umzug und der genaue Ablauf mitgeteilt.

Alle Umzüge sind natürlich kostenfrei für Sie.

Wer sind meine Ansprechpartner?

Ihre Ansprechpartner sind:

Hilfswerk-Siedlung GmbH – Herr Nörr – 030 816 003-35,

sowie die ausführenden Architekten der Firma

Projekt Plan und Bau K2 – Telefonnummer: 030 813 32 96.

Es wird vor Ort auch ein Baubüro geben, in dem Sie weitere Informationen erhalten. Wo dies genau sein wird und wann dort Sprechzeiten sind, erfahren Sie rechtzeitig vor Baubeginn.

Wie sehen die nächsten Schritte aus?

Vorerst besteht für Sie kein Handlungsbedarf. Wir kommen rechtzeitig vor Baubeginn auf Sie zu und informieren Sie detailliert über das weitere Vorgehen.

Änderungen behalten wir uns vor.